Regisseur Ingo Haeb und Vicky Krieps im INTERVIEW über DAS ZIMMERMÄDCHEN LYNN

Ingo Haeb ist in Deutschland ein gefragter Drehbuchautor. Jetzt kommt mit Das Zimmermädchen Lynn sein dritter Spielfilm als Regisseur ins Kino. Der Film basiert auf dem Roman Das Zimmermädchen von Markus Orths und präsentiert eine entrückte Protagonistin, die sich gern unter die Betten anderer Leute legt und deren Vorgeschichte in der Schwebe bleibt. Der Film hatte beim Filmfest München 2014 Premiere, wurde beim World Filmfestival in Montréal mit dem FIPRESCI-Award ausgezeichnet. Kirsten Kieninger traf Ingo Haeb und Hauptdarstellerin Vicky Krieps zum Gespräch:

> Das Interview lesen bei kino-zeit.de >

Filmdaten:

Genre: Drama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2014
Länge: 90 Min.
Verleih: Movienet Film
Kinostart: 28.05.2015
Regie: Ingo Haeb
Drehbuch: Ingo Haeb
Kamera: Sophie Maintigneux
Schnitt: Nicole Kortlüke
Hauptdarsteller: Vicky Krieps, Lena Lauzemis, Christine Schorn, Steffen Münster, Christian Aumer