Close

Agnès Vardas Video-Nachricht beim 20. Thessaloniki Documentary Festival

Agnès Varda wurde beim 20. Thessaloniki Documentary Festival mit einer Hommage geehrt, zudem eröffnete ihr neuester Film Visages Villages  das Filmfestival.

Der Dokumentarfilm Visages Villages, den sie in Co-Regie mit dem französischen Fotografen und Künstler JR mit viel Esprit gemacht hat, wird in Deutschland am 31. Mai 2018 in die Kinos kommen, einen Tag nach dem 90. Geburtstag der „Grand-mère de la Nouvelle Vague“.

Da sie selbst am 2. März 2018 nicht in Thessaloniki anwesend sein konnte – zu ihrem großen Bedauern, denn sie hat dort familiäre Wurzeln – schickte sie eine Video-Nachricht:

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *