wordpress com stats plugin
Berlinale | | gegenschnitt

| gegenschnitt | Texte zu Filmen

Posts Tagged "Berlinale"

Regisseur Edward Berger im INTERVIEW

Von “Gomez” bis “Jack” und weiter – Die Herausforderungen des Filmemachens Ein Gespräch mit Regisseur Edward Berger anlässlich des Kinostart von Jack – nicht nicht nur über seinen neuen Film und die schwierige Suche nach seinem Hauptdarsteller, sondern auch über Herausforderungen als Motor seiner Arbeit,  über die deutsche Kino- und Fernsehlandschaft, und – exklusiv hier […]

ZWISCHEN WELTEN

Gut und Böse, dramaturgische Klischees und Realität vor Ort in Afghanistan ZWISCHEN WELTEN| Spielfilm | R: Feo Aladag| D 2014 Die Wahl des Drehorts war ein Wagnis: Zwischen Welten spielt nicht nur in Afghanistan, sondern wurde auch dort gedreht. Für ihren zweiten Kinofilm nach ihrem preisgekrönten Debüt Die Fremde hat Regisseurin Feo Aladag alles auf […]

KREUZWEG

Die 14 Stationen des modernen Mädchens Maria – in angemessener Strenge verfilmt KREUZWEG| Spielfilm | R: Dietrich Brüggemann| D 2014 Plansequenzen haben es Dietrich Brüggemann angetan. Schon in seinem Diplomfilm 9 Szenen, mit dem er an der HFF in Potsdam sein Regie-Studium abschloss, war der Titel Programm: der 105-minütige Film bestand aus neun langen Szenen, […]

FINDING VIVIAN MAIER

John Maloofs Dokumentarfilm über die mysteriöse Frau der vielen Fotos FINDING VIVIAN MAIER| Dokumentarfilm | R: John Maloof & Charlie Siskel| USA 2013 Der Deal sollte sein Leben verändern. Auch wenn ihm das nicht auf den ersten Blick klar war. Auf einer Zwangsversteigerung in Chicago hat John Maloof 2007 ein Schnäppchen gemacht: eine Kiste voller […]

62. Berlinale 2012 – Wettbewerb Trailer

Höchste Zeit für ein paar gepflegte Appetithäppchen, bevor am 09.02. der lange Run aufs Bärenbuffet losgeht. Ein kleiner Einblick ins Wettbewerbsprogramm der Berlinale in Trailern: Barbara R: Christian Petzold – Deutschland 2012 D: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Rainer Bock, Christiana Hecke

KLEINER KINO KNIGGE auch und gerade für Profis

Die Kunst des ruhig Sitzens in dunklen Räumen – oder: die Berlinale Traumata Revue Ich bin Berlinale geschädigt. Immer noch. Ich hoffe nicht bleibend. Daher auch dieser Text. Zur persönlichen Traumabewältigung sozusagen. Schuld sind übrigens die professionellen Filmkritiker. How to be a clever filmcritic (Ausschnitt)| Matt Groening

Get Adobe Flash player
 

... und schnitt!

  • Filmkritiken, Festivalberichte, Betrachtungen, Essays - mit dem Auge der Schnittmeisterin - in loser Folge
  • Montage als Schnittstelle zwischen den Realitäten

  • | gegenschnitt | Textarchiv

  • | gegenschnitt | neueste Texte