Close

HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL

Die Goldene Taube im Deutschen Wettbewerb der 53. DOK Leipzig

Jörg Adolph & Gereon Wetzel | HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL | Deutschland 2010

>> Mir gefallen die Filme ohne Interviews, wo sich die Leute in Aktionen, in Prozessen und in Handlungen selbst erklären, immer besser. Das ist der Dokumentarfilm, den ich am liebsten mag und auch weiter so machen möchte <<

Jörg Adolph beim Publikumsgespräch in Leipzig am 23. Oktober 2010

Zur Idee für ihren Dokumentarfilm kamen die Regisseure durch einen Artikel von Alex Rühle in der SZ, der eigentlich ein Feature über Robert Frank machen wollte, dabei aber erkannte, dass Gerhard Steidl eine Geschichte (besser eben noch: ein Film) für sich ist.

mein Text zum Film bei kino-zeit.de >

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2019 | gegenschnitt | | WordPress Theme: Annina Free by CrestaProject.