Close

BERLINALE 2010: 2x Shah Rukh Khan für 1000 € bitte!

Im Online-Vorverkauf sind Berlinale Tickets gern schon 10 Sekunden, nachdem sie zum Verkauf freigegeben worden sind, nicht mehr zu haben. Da heisst es: schnell sein beim Klicken und (Versuch zu) Kaufen um Punkt 10 Uhr. Mehr als Karten für einen einzigen Film zu erstehen, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit – die paar Klicke mehr dauern einfach zu lange…

Da gibt es viele filmverrückte Enthusiasten, mag sich der naive Beobachter kopfschütteld denken. Die Leute scheinen sich ja wirklich fast drum zu schlagen, Filme auf dem Festival sehen zu können.

Allerdings ist es ein unfairer Kampf. Denn es kämpfen auch Leute an vorderster Front mit, denen es weniger um Plätze im Kinosaal geht, als vielmehr um Geldverdienen auf ebay.

So sind viele der Karten von Filmpremieren, zu denen die Stars erwartet werden, kaum dass sie offiziell nicht mehr zu haben sind, bei ebay zu ersteigern. Und hier bestimmt der freie (Fan-)Markt den Preis.

Bisheriger Kassenrekord: 1004,87 für 2 Karten für die Premiere von My Name is Khan am 12.02.  im Berlinale Palast.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 | gegenschnitt | | WordPress Theme: Annina Free by CrestaProject.